Vertriebsleiter Saale/Unstrut Donnerstag, 04. Juni 2015

Weinbau24.de besteht seit 2010 und hat sich immer als Service- und Vertriebseinheit verstanden.

Wir suchen daher für unsere Niederlassung in Freyburg ein Vertriebstalent für unser großes Weinbau- und Getränketechnologiesortiment. Idealerweise haben Sie eine kaufmännische Ausbildung oder kommen aus dem Weinbau/Obstbau/Getränketechnologiebereich. Sie haben Spass am Verkaufen und  wollen sich an Ihrem Erfolg messen lassen. Kundenservice und Vertrieb sind für sie keine Gegensätze sondern die Grundlage für eine solide Kundenbindung. Ob als freier Vertriebsmitarbeiter oder als Angestellter, sie haben die Motivation mit weinbau24.de ein großes Stück voran zu gehen.  Nutzen Sie auch unsere Beratungs- und Dienstleistungsangebote und unsere großen Marken Speidel, voran, Kiesel, ELVamc, Erbslöh, Eaton, Felco, Bahco für ihren Verkaufserfolg.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung  per Mail jobs@groh-dresden.de

Sie haben noch Fragen, rufen sie uns an 0351 / 48 28 980.

Ihr Arbeitsplatz kann so aussehen – weinbau24.de Donnerstag, 04. Juni 2015

PANO_20140803_130520472

 

Unser Team sucht für den Standort Freyburg einen Mitarbeiter für den Weinbauservice – Außenbereich. Wein bau24.de betreibt an Saale/Unstrut ca. 4 ha Weinbauflächen. Neben der Tätigkeit für die Stadt Freyburg – Schlifterberg, bewirtschaften wir weitere Flächen in Freyburg und Memleben. Zudem übernehmen wir Saisonbedingte Aufträge im Bereich der Weinbergspflege und des Pflanzenschutz. Pflanzungen und Drathrahmenerstellungen gehören auch zu unserem Angebotsspektrum.

Wir suchen einen motivierten und eigenverantwortlich arbeitenden Mitarbeiter ab sofort zur Ergänzung unseres Teams in Freyburg.

– Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Winzerlehre oder einen vergleichbaren Abschluß als Gärtner oder Techniker.
– Erfahrungen im Weinbau oder Obstbau
– Erfahrungen im Umgang mit Spezialtechnik / Weinbautechnik

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an jobs@groh-dresden.de

Internationaler CHOPARD Beach Polo Cup Warnemünde Donnerstag, 04. Juni 2015

chopard_beach_polo

Auch in diesem Jahr war die Hansestadt Rostock am letzten Mai Wochenende das Zentrum der Beach Polo Gemeinde. Am Strand von Warnemünde trafen sich die Polo Teams vom 29. bis 31.Mai 2015 zum Internationalen CHOPARD Beach Polo Cup.

Internationale Teams zu je 2 Spieler und Pferd kämpften um den Sieg des Cups. Die traumhafte Kulisse des Warnemünder Strands und das immer besser werdende Wetter rundeten die Veranstaltung perfekt ab. Zahlreiche Touristen und Besucher des Ostseebades konnten das Spektakel kostenfrei mitverfolgen.

Wir nutzten die Gelegenheit und präsentierten die Weine der Winzervereinigung Freyburg e.G. am Rande der Veranstaltung. Viele Interessante Gespräche und eine ganze Reihe von Landsleuten haben uns bei bestem Wetter unterhalten.

Die Winzervereinigung lieferte zudem die Weine für den VIP Bereich und schaffte mit den Weinen aus Saale/Unstrut die perfekte Umrandung zur Küche von Mario Pattis – Sternekoch aus Dresden.

Besonders hat uns die Siegerehrung gefallen, der Puplikumsliebling des Cups, das Team Aston Martin – Aston Martin Berlin mit den Ad. P. Singh (IN) & Sameer Suhag (IN) & Rajat Rai Khatri (IN), erhielt neben einem Pokal eine Kiste Wein der Winzervereinigung Freyburg.

Glückwunsch an den Gewinner und beste Grüße a der Ostseeküste.

IMG-20150604-WA0002

Danke auch an Thomas für das Foto

Weitere Infos zur Veranstaltung finden sie unter http://www.polo-riviera.de

Das Weinhaus zu Weimar gehört künftig zur Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG Montag, 01. Juni 2015

Pressemitteilung Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG

Mit Wirkung vom 1. Juni 2015 übernimmt die Agrargenossenschaft Gleina 46 Hektar Rebflächen bei Kromsdorf/Thüringen. Bislang wurde das Weinhaus zu Weimar von der Prinz zur Lippe Beteiligungsgesellschaft mbH betrieben. Ausgebaut und vermarktet werden die Weine künftig unter dem Dach der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG, das damit seine Rebflächen auf über 400 Hektar erweitert. „Wir streben schon lange eine Erweiterung unserer Anbaufläche an, da die Nachfrage nach Weinen aus dem Saale-Unstrut-Gebiet weiter zuverlässig wächst“, kommentiert Vorstandsvorsitzender Siegfried Boy den Zukauf und verweist auf weitere Informationen bei einer Pressekonferenz am Montag, 1. Juni, 11.00 Uhr in Kromsdorf.

Wenn Kunden mit Ihrer Begeisterung einfach alle mitreißen. Mittwoch, 20. Mai 2015

Auch in Schweden wird der Braumeister gerne eingesetzt. Ein Kunde hat mit einem Video seine Begeisterung für das selbstgebraute Bier oder aber auch für den kleinen Braumeister für alle Interessierten dokumentiert.

NOMACORC bei Weinbau24.de Mittwoch, 22. April 2015

blog_nomacorc

 

 

Wir freuen uns Ihnen in Zukunft auch im Bereich der hochwertigen Kunststoffkorken mit den Produkten der Firma NOMACORC gute Lösungen für Ihren Wein bieten zu können.

 

Select-Bio-Brochure-8625x14375-PICTOS-DE-Mid_Seite_1

Nomacorc bietet insbesondere mit den Select®Bio Verschlüssen ein klimaneutrale Verschlussalternative. Diese nachhaltigen Weinstopfen bieten neben einer neutralen CO2-Bilanz beste oenologische Eigenschaften. So wird eine konsistente Flaschenreifung ohne möglichen Korkton mit einer optimalen Sauerstoffzufuhr je Flasche geboten.

Der Select Bio Korken wird auf Zuckerrohrpflanzen basierende Polymere gefertigt und greift auf eine 100 % erneuerbare Rohstoffgrundlage zurück. Nomacorc achtet auch bei der Rohstoffgewinnung auf sozial verantwortliche Anbauweise und nimmt Rücksicht auf die Nahrungsmittelversorgung in den entsprechenden Erzeugerländern. Selbstverständlich werden für die Herstellung nur erneuerbarer Energiequellen genutzt. Auch wird nur ein Tropfen Wasser benötigt um einen Select Bio Weinkorken herzustellen.
Select-Bio-Brochure-8625x14375-PICTOS-DE-Mid_Seite_2

Sprechen Sie unser Team in Radebeul oder Freyburg an oder lassen sie sich am Telefon erste Informationen zur passenden Verschlusstechnik und Ihrem Vorhaben geben.

 

 

 

Weitere Infos zum classic+ von nomacorc finden sie in diesem Link

7270.NOMACORC-SellSheets-Classic-2011-DE-Mid

 

 

Produkte unserer Kunden Dienstag, 03. Februar 2015

logo-herrmanns-hof2

In den letzten Jahren haben wir mit verschiedenen Kunden nach ganz individuellen Lösungen gesucht und eine Reihe von interessanten Projekten umsetzten können. Im letzten Jahr konnten wir bei der Erweiterung von Herrmann’s Hof helfen.

Unser Projekt war ganz nah am Vorhaben von Familie  Herrmann ausgerichtet, die mit der Eröffnung einer eigenen Mosterei und Landwirtschaft die Tradition der  Vorfahren auf dem Herrmann’s Hof weiterführen und neu begründen wollten. Der Hof ist seit ca. 500 Jahren in Familienbesitz.   Zudem ging es Familie Herrmann um eine gesunde und naturnahe Lebensweise im  Umfeld von Leipzig.  Familie Herrmann versteht die Verantwortung für natürliche und hochwertige Lebensmittel nicht als lästiges Marketinginstrument, sondern will vielmehr auch den eigenen vier Kindern zeigen, wie man im Einklang mit und von der Natur leben kann. Daran soll auch ihre Kundschaft teilhaben.

Wir konnten Familie Herrmann mit einer kompletten Hausmosterei ausstatten. Die hochwertigen Maschinen von Voran können die regionalen Früchte, aus integriertem Anbau und die Früchte von Herrmann’s  Streuobstwiese und Garten, ohne Zusätze und direkt aus der Frucht schneiden, pressen, filtern und abfüllen . Zudem ist die Mosterei schon jetzt Bio zertifiziert. Im November 2014 legte die Familie Herrmann eine neue 3-Hektar-Obstanlage an, von der in den 2 bis 3 Jahren frisches Bioobst geerntet werden kann.
Bei der Auswahl des Pflanzgutes legen die Herrmanns hohen Wert auf regionale und alte Apfel-, Birnen- und Quittensorten. Die Pflanzung wurde großzügig angelegt, umrahmt von einer Hecke aus Nüssen, Holunder und Kornelkirschen, um so die biologische Vielfalt zu fördern.

Ziel ist die biologische Bewirtschaftung der Obstanlage, sowie die Herstellung von Biosäften, Weinen, Essigen und Marmeladen.

 

 

Mitteldeutscher Weinbautag Weinbauverbandes Saale-Unstrut e.V Donnerstag, 29. Januar 2015

Auch in diesem Jahr lädt der Weinbauverband Saale Unstrut zum Rückblick auf das vergangene Jahr ins Freyburger Schützenhaus ein. Am Samstag, 31. Januar 2015, ab 9 Uhr sind alle Mitglieder des Weinbauverbands herzlich zur Auswertung geladen. Die Staatssekretärin des Ministeriums für Landwirtschaft Sachsen-Anhalt Anne-Marie Keding und der Landrat Götz Ulrich werden als Ehrengäste erwartet. In diesem Rahmen wird der Weinbaupräsident Siegfried Boy eine schöne Tradition auch in diesem Jahr fortführen können und würdigt nunmehr zum 9. Mal die erfolgreichsten Winzerlehrlinge von Saale und Unstrut. Denn auch in diesem Jahr sind alle geprüften Winzerlehrlinge mit einem Notendurchschnitt unter 2,0 erfolgreich ins Berufsleben gestartet und erhalten für ihre besonderen Leistungen während der Ausbildung zum Winzer eine kleine Auszeichnung vom Weinbauverband.

Ab 13 Uhr sind dann Interessierte und Weinfreunde herzlich eingeladen zum Mitteldeutschen Weinbautag zu kommen. Gleich zu Beginn des öffentlichen Teils des Weinbautages werden mit der Verleihung des alljährlichen Medienpreis des Verbandes herausragende Verlagshäuser, Printmedien oder Journalisten für ihr Engagement für die Saale-Unstrut Weinregion ausgezeichnet. Die Winzer und Weinerzeuger des Anbaugebiets Saale Unstrut schätzen die regionale und überregionale redaktionelle Berichterstattung besonders weil die Größe des Anbaugebiets keine großflächige Bewerbung ermöglicht. Die Ehrung soll gerade für diese Medienvertreter eine Auszeichnung sein, die den Bekanntheitsgrad der reizvollen und einzigartigen Weinkulturlandschaft an Saale-Unstrut mit ihren Berichten fördern.

Im Anschluss stehen drei interessante Fachvorträge zu aktuellen Themen aus dem Weinbau auf dem Programm.

 

–   Kirschessigfliege 2014: Biologie, Schadbilder und Bekämpfungsansätze

–   Raupenmechanisierungssystem – Die Lösung für den Steillagenweinbau?

–  Top Weißweine durch gesunde Trauben – Neue fäulnisfeste Klone aus Geisenheim bei Ruländer, Chardonnay & Müller-Thurgau

http://weinbauverband-saale-unstrut.de/pdf/de/Tagesordnung_MWT_2015_aktuell.pdf

 

Adventskalender 01.12.: Kitzinger Trockenhefe Portwein Montag, 01. Dezember 2014

weinbau24_logo_advent_produkt_14-12-01Die Kitzinger Trockenhefe Portwein, heute, hinter dem 1. Fensterchen des Adventskalenders – ab einer Menge von 10 Stück gibt es 10% Rabatt.

Weinlese im Schlifterberg – 04./05. Oktober 2014 Mittwoch, 24. September 2014

schlifterberg_1Am ersten Oktoberwochenende werden wir gemeinsam mit allen Weinpaten und Weininteressierten die Trauben des Freyburger Schlifterweinberges lesen.

Wir hoffen auf diesem Weg viele Paten und Weininteressierte für die Weinlese am ersten Oktoberwochenende zu gewinnen.

Aufgrund der kurzfristigen Terminbekanntgabe werden wir die Lese je nach Teilnahme am Samstag dem 4. und am Sonntag dem 5. Oktober in Angriff nehmen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitte wir Sie, sich unbedingt unter den angeführten Kontaktmöglichkeiten anzumelden.

Der Startschuss zur Lese fällt an beiden Tagen bereits um 10 Uhr.

Treffpunkt zur Lese ist wie bereits in den Jahren zuvor der Eingang des Schlifterbergs an der Weinbergsmauer entlang des Berghotels Edelacker.

Bei Bedarf kann der Parkplatz vor dem Hotel genutzt werden.

 

Aufgrund der unsicheren Wetterlage bitten wir Sie, sich wetterfest und mit trittsicherem Schuhwerk auszustatten.

Wir werden selbstverständlich die benötigten Lesescheren bereitstellen, dennoch bitten wir Sie, sollten Sie geeignete Scheren besitzen, diese mitzubringen.

 
Verpflegung und Getränke stehen den fleißigen Helfern wie in den vergangenen Jahren zur Verfügung.

 

Bitte melden Sie sich für unsere Planung an
weinbau24.de
Jahnplatz 5
06632 Freyburg
freyburg@weinbau24.de oder info@weinbau24.de

Von Montag bis Freitag können sie auch unter unserer Dresdner Servicenummer 0351 / 48 28 98 0 Rückfragen und Anmeldungen abgeben.
Weitere Infos erhalten sie natürlich auch bei der Stadt Freyburg // Markt 1 // 06632 Freyburg (Unstrut)

Tel: 034464 30010
Fax: 034464 30012
E-Mail: freyburg.stadt@t-online.de