20 Jahre Sächsische Weinstraße – Tage des offenen Weingutes in Sachsen – 25./26.08.2012 Samstag, 25. August 2012

An diesem Wochenende finden zum 13. Mal die »Tage des offenen Weingutes in Sachsen« statt.

Fast alle Weinerzeuger und Weingüter der Region präsentieren sich allen Interessierten. Neben den bekannten und historischen Weingütern, sind es vorallem die Familienweingüter von Pillnitz bis Diesbar entlang der Elbe, die ihre Gäste mit Wein und vielen Veranstaltungen und Musik in die Weinberge und -keller einladen. Aber auch ganz neue Winzer und Weinerzeuger werden ihre Weinberge öffen und die ein oder andere tolle Idee und vielleicht ihre Geschichte erzählen. Denn in den vergangenen 20 Jahren hat sich sehr viel an der Elbe und im Weinbau getan.

Inzwischen sind es mehr als 30 Unternehmen die, die Weinberge an der Elbe und in den weinbaupolitisch zu Sachsen gehörenden Rebflächen in Schlieben, Jessen und Ostritz, bewirtschaften. Die meisten davon bauen ihre Weine auch selbst nach traditionellen oder modernen Verfahren in ihren Kellern aus.

Besonders an der Elbe ist der Weinbau auf den Weinbergterrassen und Steilhängen mit ihren bis zu 400-Jahre alten Trockenmauern körperlich anspruchsvoll. Überzeugen Sie sich bei einer Führungen durch die Hang- und Steillagen in Radebeul oder Meißen, warum der Wein in Sachsen seinen Preis verdient.

Zeit zum Zuhören, Schauen und Genießen sollten Sie in jedem Falle mitbringen.

Jedes Weingut präsentiert seine Besonderheiten und bietet Ihnen eine 3er Weinprobe (Glas á 0,1l) zum Preis von 6 Euro an.

Weitere Infos unter: Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V., Fabrikstraße 16, Tel.: 03521 – 76350, www.elbland.de, info@elbland.de

Download :   Tage_des_offenen_Weingutes_in_Sachsen_Flyer_2012

(Quelle: http://www.weinbauverband-sachsen.de/de/Veranstaltungen-2012)

Tage der offenen Weinberge und -keller an Saale-Unstrut Freitag, 03. August 2012

Vom 04.08.2012 – 05.08.2012 ist es wieder so weit,  die Weingüter und Weinerzeuger an Saale und Unstrut laden herzlich auf Weinberg und in den Weinkeller ein.  Die gesamte Weinbauregion Saale-Unstrut steht praktisch allen Besuchern und Weinbauinteressierten offen.  Weiter  Informationen sind über den Veranstalter – Weinbauverband Saale-Unstrut e.V. sowie unter der Telefonnummer  034464 / 26110 und der Webadresse  www.natuerlich-saale-unstrut.de abzurufen.