Weinbauseminar: Workshop im klostereigenen Weinberg Dienstag, 11. Februar 2014

Weinreben brauchen Schnitt – Rebanschnitt Sa, 22.2., bis So, 23.2.2014

Erfahren Sie direkt vom Winzer alles über den Rebanschnitt im Frühjahr. Welche Schnittformen werden an Saale und Unstrut verwendet, was ist ein Neuaufbau oder wie kann man eine Verjüngung vornehmen. Unser Weinbauexperte, Martin Gurks, Weinbautechniker von Weinbau24, gibt auf diese und weitere Fragen Antworten und ermöglicht zudem einen Blick in die Praxis.

Das Wochenende beginnt für Sie mit einem Blick in die Vergangenheit. Sie tauchen ein in die Klostergeschichte, werden durch die Anlage geführt, nehmen gemeinsam ein klösterliches Mittagsmahl ein und erfahren anschließend Wissenswertes über die Arbeit im Weinberg hinter erwärmten Klostermauern. Anschließend wandern Sie gemeinsam zum Weinberg, nehmen dort eine kleine Stärkung ein und beginnen mit ersten praktischen Arbeiten.

Der Sonntagvormittag ist von der praktischen Arbeit geprägt. Nach Ihrer körperlichen Betätigung im Weinberg können Sie sich ab Mittag bei einem individuellen Mittagsmahl von dem Wochenende erholen.

Kosten: 50,00 Euro

Anmeldefrist ist der 20. Februar 2014.

 

Buchung, Kontakt und Informationen unter:

Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
Thomas-Müntzer-Straße 48; 06642 Kaiserpfalz OT Memleben
www.kloster-memleben.de, info@kloster-memleben.de
Tel.: 034672 60274
Fax: 034672 93409

Es besteht die Möglichkeit, im Kloster die Übernachtung hinzu zubuchen.

Doppelzimmer: 78 Euro

Einzelzimmer: 54 Euro