Rosé – classic vs. pink 31. August 2011

In der Auswertung des zurückliegenden Erbslöh Oenoseminars in Neustadt an der Weinstraße beim DLR, möchten wir einige Vorträge hier kurz vorstellen. Besonders interessant war sicher die dargestellte Entwicklung des Rosé Weinbereiches.

Der Roséwein-Markt ist zwischen 2002 und 2008 um 8 % gewachsen und zählt heute weltweit mit rund 22 mio hl zu einer wichtigen Produktlinie in der Weinbranche. Frankreich und Italien stemmen mit ca. 7,3 mio hl und 5 mio hl den größten Anteil an der globalen Produktionsmenge. Die USA und Spanien erzeugen jeweils 4 mio hl Roséwein. Auch in Deutschland ist der Rosé mit 800.000 hl in vielen Weingütern ein fester Markenbestandteil und erfreut sich wachsenden Beliebtheit im regionalen und überregionalen Absatzmärkten.

In Deutschland sind vorallem Roséweine mit klarem Aroma gefragt, wobei der Wein modern und zugänglich, frisch und spritzig und gern auch mit einer innovativen Ausstattung vom Weinkenner geschätzt werden. Die ausgebauten Roséweine stellen sich dennoch in einem breiten Spektrum dar. Die Farbe reicht von rosa bis zu rot, der Duft (Nase) stellt sich von verhalten bis intensiv ein. Auch im Hinblick auf Frucht und Frische lässt sich angefangen von spritzigen gelben Früchten bis zu weichen roten Früchten manches Aroma herausschmecken.

Phänotyp > classic <

Phänotyp > pink <

blasser Farbton intensive Farbe ohne Brauntöne,
süßer Blütenduft Aromen roter Früchte
gelbe und rote Früchte Rebsortencharakter
weich und cremig frisch und spritzig
Restsüße, trocken bis halbtrocken,

Verarbeitungsschema für beide Phänotypen (Vorschlag):

Arbeitsschritt Produkte classic pink
Traubenannahme

Mazeration

Verarbeitung

VinProtect

Trenolin Frio DF/Trenolin Mash DF

Ganztraubenpressung, kurze Maischstandzeit verlängerte Maischestandzeit
Saftabzug Nein Ja
Klärung Mostgelatine/OenoPur 12-18 °C

NTU 50-80

12-18 °C

NTU 80-100

Vergärung, Frühzeitige Eiweißstabilisierung, kühle Vergärung, nei abklingender Gärung Tank beifüllen Oenoferm/Litto Hefen

FermoBent PORE-TEC

Vitamon CE

Oenoferm Rosé

16-18° C

LittoLevure Pink

14-18° C

Biologischer Säureabbau BioStart Forte SK2

BioStart Vitale SK11

BioStart Nutri (20g/hl)

16-18° C Nein

Eine Antwort hinterlassen