Hefenährstoffe von Erbslöh – Komponenten und Anwendungen

Die Liste der angebotenen Hefenährstoffe von Erbslöh soll einen Überblick geben, zu Komponenten und der jeweiligen Anwendung. Dieses Schema orientiert sich bei der Dosage an den idealen Vorgaben des Herstellers.

Produkt Form Komponenten Anwendung Dosage
Vitamon A Pulver Diammoniumphosphat (DAP) Basisversorgung 50-60 g/hl
Vitamon Combi Pulver DAP, Thiamin (Vit. B1) Erweiterte Basisversorgung (faules Lesegut) 50 g/ hl (ges. max.)
Vitamon CE Pulver DAP, inaktive Hefe, Vitamin B1, Zellulose Stark vorgeklärte Moste 60 g/ hl (ges. max.)
Litto Thiamol P flüssig (schäumt nicht bei Zugabe der Gärung DAP, Vitamin B1 Dosage während Gärung 200 ml/ hl (500 ml/h ges. max.)
VitaDrive F3 Pulver Hefe Zellwand und inaktive Hefe aus F3-Produktion Aktivierung bei Rehydrieren 20 g/hl
VitaFerm Ultra F3 Pulver DAP, Vitamin B1, Hefezellwand und inaktive Hefe aus F3-Produktion Komplettnährstoff für optimale Versorgung der Hefe gestaffelt, 2 x 30-40 g/hl (ges. max. 100 g/hl)